Neues kostenloses E-Book zum Thema Mobbing erschienen

„Mobbing am Arbeitsplatz ist an der Tagesordnung“, berichteten wir vor dem Hintergrund einer Studie bereits vor drei Jahren. Heute, drei Jahre später, ist Mobbing am Arbeitsplatz noch immer an der Tagesordnung. Leider. Aus diesem Grund hat der Berufsverband der Rechtsjournalisten … Weiterlesen


Bei Zahlungsverzug: Zinsen verlangen und richtig berechnen

Unternehmer können ihr Metier noch so gut beherrschen, Probleme mit Kunden, die ihre Rechnungen zu spät zahlen, kennen sie dennoch wohl alle. Dabei ist es egal, ob es sich um Klein- oder Großunternehmen handelt. Oft leidet die eigene Liquidität unter … Weiterlesen


Vor­sicht bei der Be­ant­wor­tung von­ Aus­kunft­ser­su­chen des Fi­nanz­am­tes

Häu­fig rich­tet das Fi­nanz­amt Aus­kunfts­er­su­chen an Unternehmen, um In­for­ma­tio­nen et­wa über deren Kun­den oder Lie­fe­ran­ten zu er­fahren. Das Finanzamt will da­durch un­be­kann­te Steu­er­fäl­le, al­so ver­mu­te­te Steu­er­ver­kür­zun­gen, auf­de­cken. Hierzu führt der Leingartener Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerstrafverteidiger Hans Georg Hofmann, Mitglied … Weiterlesen


Firmenvideos sind beliebt – worauf Sie unbedingt achten müssen

Immer mehr Unternehmen stellen Videos ins Netz, in denen sie sich und ihre Leistungen präsentieren – sei es zum Zwecke des Marketings oder auch zur Gewinnung von Personal. Häufig sind in diesen Videos auch die eigenen Mitarbeiter zu sehen. Vor … Weiterlesen


Einbetten fremder Videos auf der eigenen Webseite – zulässig?

Ein Gastbeitrag von Rechtsanwalt  Dr. Jan-Felix Isele* Es erfreut sich zunehmender Beliebtheit, auf den eigenen Webseiten auch Videos zu präsentieren. Oftmals erfolgt dies durch einen Zugriff auf die Plattform Youtube. Dabei wird der dort eingestellte Film regelmäßig über einen Internetlink … Weiterlesen


Alles war Recht ist: Weihnachtsfeier und Weihnachtsgeschenke des Arbeitgebers

Die Adventszeit ist auch die Zeit der betrieblichen Weihnachtsfeiern. Sie werden häufig als ein Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung für die Leistung der Arbeitnehmer durchgeführt. Doch nicht immer verläuft der Jahresausklang harmonisch denn, so der Bremer Fachanwalt für Arbeitsrecht und … Weiterlesen


Überraschendes „YouTube-Urteil“ des Bundesarbeitsgerichts

Erstes „YouTube“-Urteil des BAG – Außerordentliche Kündigung nach Verbreitung geschäftsschädigender Äußerungen durch einen Arbeitnehmer über das Web 2.0 unwirksam Von Rechtsanwalt Dr. Alexander Bissels und Rechtsanwältin Kira Falter, CMS Hasche Sigle, Köln Mit seinem Urteil vom 31. Juli 2014 hat … Weiterlesen


Darf man seinen Vorgesetzten ein „Kollegenschwein“ nennen?

Natürlich darf man seinen Vorgesetzten nicht ein „Kollegenschwein“ nennen. Zumindest nicht gegenüber dem Firmenchef. Dass dieser darauf aber mit einer fristlosen Kündigung reagiert, ist übertrieben. Findet jedenfalls das Landesarbeitsgericht Köln in einem speziellen Fall. Wer den Vorgesetzten im Gespräch mit … Weiterlesen


Immer wieder: Zoff zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Bei eskalierten Arbeitsplatzkonflikten liegt es im Ermessen des Arbeitgebers, mit welchen Maßnahmen er reagiert. Ein Gericht hat entschieden, dass eine Supervision/Mediation eine geeignete und angemessene Maßnahme zur Konfliktlösung darstellt, die der Fürsorgepflicht genügt. Darauf verweist die Berliner Fachanwältin für Arbeitsrecht  … Weiterlesen


Aktuelles Urteil zur Weitergabe von Prämienmeilen an Dritte

Der für das Reise- und Personenbeförderungsrecht zuständige X. Zivilsenat hat über die Wirksamkeit einer Klausel in den Teilnahmebedingungen des Vielflieger- und Prämienprogramms „Miles & More“ der beklagten Lufthansa AG entschieden, wonach der Verkauf, der Tausch, das Anbieten zur Versteigerung oder … Weiterlesen