Lesetipp: „Out of Office“ von Elke Frank und Thorsten Hübschen

Von 9 bis 6 im Büro, 20 Minuten Mittagspause (vorzugsweise am eigenen Schreibtisch), ansonsten Meetings, kurzer Talk in der Kaffeeküche, Mails beantworten, Präsentationen vorbereiten, Tabellen aktualisieren. So sieht der Alltag von Millionen deutscher Wissensarbeiter aus, die eigentlich Ideen produzieren, Innovation … Weiterlesen


„Ich bin so schön, ich bin so toll…“ Der schmale Grad des Eigenmarketings auf Facebook

Wenn wir uns in den sozialen Medien bei anderen positiv darstellen wollen, geht der Schuss oft nach hinten los. Statt Bewunderung ernten wir Ablehung. Das berichtet der Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Universität Mannheim vor dem Hintergrund entsprechender Studien. Wir zitieren den … Weiterlesen


Bei Zahlungsverzug: Zinsen verlangen und richtig berechnen

Unternehmer können ihr Metier noch so gut beherrschen, Probleme mit Kunden, die ihre Rechnungen zu spät zahlen, kennen sie dennoch wohl alle. Dabei ist es egal, ob es sich um Klein- oder Großunternehmen handelt. Oft leidet die eigene Liquidität unter … Weiterlesen


Vor­sicht bei der Be­ant­wor­tung von­ Aus­kunft­ser­su­chen des Fi­nanz­am­tes

Häu­fig rich­tet das Fi­nanz­amt Aus­kunfts­er­su­chen an Unternehmen, um In­for­ma­tio­nen et­wa über deren Kun­den oder Lie­fe­ran­ten zu er­fahren. Das Finanzamt will da­durch un­be­kann­te Steu­er­fäl­le, al­so ver­mu­te­te Steu­er­ver­kür­zun­gen, auf­de­cken. Hierzu führt der Leingartener Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerstrafverteidiger Hans Georg Hofmann, Mitglied … Weiterlesen


Buchtipp: „Die Albrechts“ von Martin Kuhna:

Aldi kennt jeder. Die Gründer des Discount-Imperiums kennen viele vom Namen her. Über das Leben, die Karrierewege, die privaten Vorlieben und selbst das Sterben von Karl und Theo Albrecht weiß (fast) niemand so recht Bescheid. Die beiden Albrecht-Brüder sind selbst … Weiterlesen


Schönheitsoperationen: Warum sich Manager unters Messer legen

Gut aussehende Menschen haben Vorteile – im Leben allgemein und im Geschäftsleben insbesondere. Kein Wunder daher, dass immer mehr Manager und Managerinnen, aber auch Menschen, die am Anfang ihrer Karriere stehen, einen Termin beim Schönheitschirurgen machen und sich unters Messer … Weiterlesen


Mitarbeitermotivation: Der Menschentyp entscheidet

Was uns motiviert, das eine zu tun und das andere zu lassen, ist bei jedem Menschen verschieden. Und nicht in jedem Genpool ist intrinsische Motivation en masse eingebaut. Vielfach reicht das innere Quantum, doch bisweilen tut ein wenig Aufmunterung gut. … Weiterlesen


Lesetipp: „#Girlboss“ von Sophia Amoruso

#Girlboss enthält exakte Anleitungen für erfolgreichen Ladendiebstahl (so viel wie möglich mitnehmen fällt am wenigsten auf). Das Buch ist außerdem eine hollywoodreife Biografie einer jungen Amerikanerin. Es ist die Verkörperung des amerikanischen “vom Tellerwäscher-zum-Millionär-Traums. Und es ist liefert (künftigen) Unternehmerinnen … Weiterlesen


Disruption trallali, trallala…

Disruption ist ja gerade das große Modewort in der Wirtschaft. Alles muss irgendwie disruptiv sein. Das Gegenteil von „disruptiv“ ist „langweilig“. Ich wundere mich immer über Leute, die wie besoffen von Disruption schwärmen und jeden von der Notwendigkeit radikaler Veränderungen … Weiterlesen


Mitarbeitermotivation: Die richtige Dosis entscheidet

Führungskräfte müssen wissen, wie das menschliche Gehirn funktioniert, um die Motivation ihrer Mitarbeiter typgerecht zu befeuern. Denn in welchem Umfang sie intrinsisch ist, das ist von Mensch zu Mensch verschieden. Die richtige Dosis und das Wie sind deshalb beim Motivieren … Weiterlesen